St 2087 zwischen Baierbach und Altfraunhofen wegen Asphaltierungsarbeiten tagsüber gesperrt

   

Verkehrsteilnehmer aufgepasst:

Das Staatliche Bauamt Landshut und seine Straßenmeisterei verbessern ab Dienstag, 10. Mai, rund drei Wochen lang die Fahrbahn der Staatsstraße 2087 zwischen Baierbach und Altfraunhofen.

Aufgrund der Asphaltierungsarbeiten ist dieser Abschnitt dann gesperrt – allerdings
nur stets tagsüber von Montag bis Donnerstag. Jeweils Freitag,Samstag und Sonntag ist die St 2087 ganz regulär befahrbar.
Die Umleitungsstrecke führt ab Baierbach über die LA 33 – Kaltenbrunn – B 15 – Münchsdorf – St 2054 nach Altfraunhofen. Der Verkehr in die Gegenrichtung wird analog dazu geführt (siehe Pressekarte).


Gut zu wissen: Stets aktuelle Verkehrsmeldungen zu allen Maßnahmen des Staatlichen
Bauamts finden sich unter www.bayerninfo.de.

 

 

Ab kommenden Dienstag verbessert das Staatliche Baumt Landshut die
St 2087 zwischen Baierbach und Altfraunhofen.
Foto: Tobias Nagler/Staatliches Bauamt Landshut

Zurück zur Übersicht

Feedback - Ihre Meinung interessiert uns!

E-Mail* Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!
Nickname* Ihr realer Name oder auch ein Fantasiename - ganz wie Sie möchten ...
Homepage Wenn Sie uns die URL Ihrer Homepage mitteilen, setzen wir automatisch einen Backlink für Sie!
Betreff*
Feedback* Teilen Sie uns Ihre Meinung zu dieser Seite mit!
E-Mail bei neuen Kommentaren
Sie erhalten bei neuen Kommentaren automatisch eine Mitteilung. Die Benachrichtigung lässt sich jederzeit wieder ausschalten.
 
19 minus 6  =  Bitte Ergebnis eintragen