Jetzt wird es sportlich!

Elisabeth Schmitt am Aug 01 2018

Bewegungsparcours eröffnet

Am 25. Juli 2018 wurde der Bewegungsparcours in Altfraunhofen offiziell seiner Bestimmung übergeben. Es wurden insgesamt 6 Geräte aufgestellt und eine Yoga-Holzterrasse gebaut.

Der öffentlich zugängliche Bewegungsparcours befindet sich zwischen Dorfkern und dem ca. 700 m fußläufig entfernten Neubaugebiet von Altfraunhofen, in unmittelbarer Nähe zur Schlossinsel und ist über eine kleine Brücke, die über den Wassergraben führt, erschlossen. In dem kleinen Naherholungsgebiet existieren bereits ein Barfußpfad, ein Spazierweg rund um die Insel mit seniorenfreundlichen Sitzbänken, auch der Sportplatz befindet sich ganz in der Nähe.

Im Herbst 2015 hat die Lokale Aktionsgruppe Landkreis Landshut e. V. den Bewegungsparcours in Altfraunhofen als Teilprojekt des LEADER-Kooperationsprojektes „Bewegtes Niederbayern“ ausgewählt und befürwortet. Nach der formalen Antragstellung durch die Gemeinde Altfraunhofen gab im Frühjahr 2017 die zuständige Förderstelle für Niederbayern, das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Regen, ebenfalls grünes Licht für die beantragten Fördermittel: Die Projektumsetzung konnte beginnen.

„Der Bewegungsparcours in Altfraunhofen erfüllt die notwendigen LEADER-Förderkriterien, besonders hervorzuheben ist die Bürgerbeteiligung und die Vernetzung mit über 30 weiteren Bewegungsparcours innerhalb Niederbayerns“, so der LEADER-Koordinator für Niederbayern, Dr. Eberhard Pex. Besonders überzeugt haben ihn die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten sowohl für Einwohner als auch Touristen: „Dieses Projekt leistet einen Beitrag, um die Attraktivität der Region für verschiedene Zielgruppen jedweden Alters zu steigern.“

 

„Die LEADER-Förderung hat sich im Landkreis Landshut zu einem wahrlichen Erfolg entwickelt – die einzelnen Projekte sind eine große Bereicherung für unsere Bevölkerung, Vereine und Gemeinden: Das wird auch hier in Altfraunhofen der Fall sein“, meint Prof. Dr. Christoph Skornia, 2. Vorsitzender der Lokalen Aktionsgruppe. Auch Karoline Bartha und Angela Schedlbauer vom LAG-Management freuten sich über den nun fünften von sechs Bewegungsparcours, die im Rahmen des LEADER-Kooperationsprojektes „Bewegtes Niederbayern“ im Landkreis Landshut inzwischen eröffnet wurden.

Bürgermeisterin Katharina Rottenwallner freut sich über die gelungene Umsetzung und dankt dem Planungsbüro „lab landschaftsarchitektur brenner“, der ausführenden Firma A. Weindl GmbH & Co. KG aus Bodenkirchen, ihren Mitarbeitern in der Verwaltung sowie der Lokalen Aktionsgruppe Landkreis Landshut e.V. für die Förderung.

 

 

Roland Aigner, der Vorstand des TSV Altfraunhofen und Gisela Luckwaldt, die Leiterin des Seniorenzentrums an der Schlossinsel bedankten sich bei der Gemeinde für die Errichtung des Bewegungsparcours. Der TSV Altfraunhofen hat zwei Übungsleiter der Fitnessabteilung in die sog. „Multiplikatorenschulung“ geschickt. Die Übungsleiter wurden in dieser Schulung in die Geräte eingewiesen. Die Multiplikatoren weisen auf Wunsch alle Interessierten in die Geräte des Bewegungsparcours ein und geben Tipps zu den Übungen und zur richtigen Körperhaltung. Die Bewohner des Seniorenzentrums an der Schlossinsel nutzen die Geräte in Zukunft im Rahmen der Physiotherapie.

Nach der Segnung der Anlage von Pfarrer Dr. Michael Etukuri, zeigten uns zwei Mitglieder des TSV Altfraunhofen die Anwendung der einzelnen Stationen. Im Anschluss hatten alle Gäste Gelegenheit ihre sportliche Geschicklichkeit zu testen.

 

LEADER ist ein Programm der Europäischen Union zur Stärkung des ländlichen Raumes. Für die Förderperiode 2014 – 2020 sind 68 LAG´s (Lokale Aktionsgruppen) anerkannt. Damit umfasst das bayerische LEADER-Gebiet 86 % der Landesfläche und 58 % der Bevölkerung. Rund 115 Millionen Euro an EU- und Landesmitteln stehen zur Förderung verschiedener Projekte zur Verfügung.

 


 



 

Zurück zur Übersicht

Feedback - Ihre Meinung interessiert uns!

E-Mail* Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!
Nickname* Ihr realer Name oder auch ein Fantasiename - ganz wie Sie möchten ...
Homepage Wenn Sie uns die URL Ihrer Homepage mitteilen, setzen wir automatisch einen Backlink für Sie!
Betreff*
Feedback* Teilen Sie uns Ihre Meinung zu dieser Seite mit!
E-Mail bei neuen Kommentaren
Sie erhalten bei neuen Kommentaren automatisch eine Mitteilung. Die Benachrichtigung lässt sich jederzeit wieder ausschalten.
 
4 plus 4  =  Bitte Ergebnis eintragen