Baugebiet „Scheideckerberg-Ost I“

 

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am südwestlichen Ortsrand von Baierbach, an der LA 33, wird dieses Jahr im Herbst das Baugebiet „Scheideckerberg-Ost I“ erschlossen. Es umfasst eine Gesamtfläche von 15.740 m², Erschließungsflächen und Grünflächen eingeschlossen. Von den 14 Bauparzellen insgesamt werden 11 von der Gemeinde veräußert. Die Grundstücke haben eine Größe zwischen 592 und 815 m². Für die Bebauung sind Einfamilienhäuser und Doppelhäuser vorgesehen, es sind mehrere Haustypen mit verschiedenen Dachformen zugelassen, sodass man seinen Traum vom Haus verwirklichen kann.

Das Ortszentrum ist in 3 Gehminuten zu erreichen und bietet neben einer Gaststätte auch ein Lebensmittelgeschäft für den täglichen Bedarf. Öffentliche Einrichtungen, wie Kinderkrippe, Kindergarten, Grundschule und Seniorenzentrum stehen in der Nachbargemeinde Altfraunhofen bereit. Es besteht dadurch eine sehr gute Busverbindung zwischen den beiden Gemeinden. Ein großer Vorteil der Gemeinde Baierbach ist die Flughafennähe, der Flughafen München ist in ca. 35 Minuten zu erreichen. Direkt neben dem Baugebiet befindet sich eine Streuobstwiese. Im Allgemeinen prägt der ländliche Charakter die Gemeinde Baierbach. Das sehr aktive Vereinsleben lässt die Gemeinde Baierbach mit folgenden drei Wörtern umschreiben: ländlich – lebendig – lebenswert!

Der Grundstückspreis steht noch nicht fest, jedoch wird er sich auf ca. 100 € / m² inklusive Erschließung belaufen. Die Grundstücke sind ab Frühling/Sommer 2014 bebauubar.

Genauere Informationen erhalten Sie bei:

Bürgermeisterin Luise Hausberger unter Tel. 08705 – 928-13
bzw. luise.hausberger@vg-altfraunhofen.de           

oder bei
Maria Gallenberger unter Tel. 08705 – 928-18
bzw. maria.gallenberger@vg-altfraunhofen.de